desktop version →
Sprachen & Währung
Warenkorb 0 Produkte 0.00
Kostenfreie Lieferung
aller oben aufgelisteten Bestellungen $200
kostenlose Pillen
mit jeder Bestellung
1,000,000 Kunden
Qualität, Datenschutz, Absichern
günstige Preise
bester Preis im Internet
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Katalog

Anti Viral - Remacam (Brand name: mobic)

Mobic
Mobic ist eine nicht steroidale entzündungshemmende Medikament, das bei der Behandlung von Arthritis verwendet wird.
Wirkstoff: meloxicam
Verfügbarkeit: Auf Lager (34 Pakett)
Sparen Sie Ihr Geld
Mega Rabatte auf Big Packs
Alle anzeigen
Andere Namen von Mobic:
ActicamAflamidAfloxxAglanAinecoxAliviodolAnimeloxAnposelAnpreAntrendArelogerAremilArthrobicArtrifilmArtriflamArtrilomArtriloxArtrozanAspicamAtiflamAtrozanAxiusBexxBicapainBienexBioflacBioxicamBixicamBronaxBrosiralCamelocCamelotCameloxCelomixCo meloxicamCoxamerCoxflamCoxicamCoxylanDesinflamexDocmeloxiDoctinonDolocamDolxicamDominadolDuplicamEcaxEcwinEnflarExamelExelExenFarmeloxFlamoxiFlasicoxFlexicamFlexidolFlexiumFlexiverFlexocamFlexolFlodinFlumidonGesicoxHyflexIamaxicamIatenIconalIlacoxIndagerInfomelInicoxIsoxLaboxicamLamocoxLatonidLemLeutrolLormedLoxibestLoxiflamLoxiflanLoxilLoximedLoxinicLoxitanLoxitenkM-camMalflamMarlexMavicamMecaloxMecamMeconMecoxMedoxicamMeksunMel-odMelartrinMelcamMelecoxMelflamMelicMelicamMeliceMelixinMelobaxMelocalmMelocamMelockMelocoxMelodinMelodolMelodynMeloflexMelogenMelokanMeloksamMeloksikam merckMelokssiaMelonaxMelonexMeloprolMeloraMeloremMelorilifMelosteralMelotecMelotopMelovaxMelovisMeloxMeloxanMeloxibellMeloxicMeloxicam enolatMeloxicamumMeloxicam winthropMeloxidMeloxidylMeloxifenMeloxikam ivaxMeloxilMeloximekMeloxinMeloxistadMeloxitorMeloxivetMeloxiwinMeloxxMeomelMeosicamMepedoMesoxicamMetacamMetacoxMetosanMeviloxMexanMexilalMexolanMexpharmMextranMioloxMirloxMobecMobexMobicamMobicoxMobiflexMobiglanMobimedMoneMovacoxMovalisMovasinMovatecMovaxinMovi-coxMovicoxMovixMovoxMowinMoxalidMoxamMoxicMoxicamMuveraMéloxicamNacoflarNiflaminNodolexNoflamenNormeloxNor mobixNovemNuloxOcamOsteloxOxaOximalParocinPms-meloxicamPromotionRecoxaRemacamReumafenRhemacoxRheumocamRomacoxRumonalRunomexSitionTaucaronTelarenTenaronTrisedanUticoxVelcoxZeloximZicamZiloxicanZix
Mobic 15mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
60 Pillen€0.71€42.45In den Warenkorb
90 Pillen€0.57€12.48€63.68 €51.20In den Warenkorb
120 Pillen€0.50€24.96€84.90 €59.94In den Warenkorb
180 Pillen€0.43€49.92€127.35 €77.43In den Warenkorb
270 Pillen€0.38€87.36€191.02 €103.66In den Warenkorb
360 Pillen€0.36€124.80€254.70 €129.90In den Warenkorb
Mobic 7.5mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
60 Pillen€0.50€30.13In den Warenkorb
90 Pillen€0.40€8.86€45.20 €36.34In den Warenkorb
120 Pillen€0.35€17.72€60.27 €42.55In den Warenkorb
180 Pillen€0.31€35.44€90.40 €54.96In den Warenkorb
240 Pillen€0.28€53.15€120.53 €67.38In den Warenkorb
360 Pillen€0.26€88.59€180.79 €92.20In den Warenkorb
  • Drug Benutzt

    Mobic wird verwendet, um die Schmerzen und Steifheit von Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis zu lindern.

    Usage

    Nutzen Sie Mobic genau so, wie von Ihrem Arzt gerichtet. Es wird empfohlen, dass Sie es mit einem Glas Wasser und einer Mahlzeit (auf nüchternen Magen zu vermeiden).

    Vergessene Dosis

    Wenn Sie eine Dosis von Mobic, dann überspringen sie und fahren Sie mit Kursen nach Fahrplan. Jedoch, nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um die vergessene Dosis.

    Lagerung

    Shop Mobic bei Raumtemperatur von Hitze, Licht und Feuchtigkeit.

    Overdose

    Einige der Symptome einer Mobic Überdosierung sind Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Blutungen. In extremen Fällen kann es zu einem Herzinfarkt oder sogar Koma. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie den Verdacht einer Überdosierung.

    Weitere Informationen

    Fragen Sie Ihren Arzt vor Beginn der Behandlung, wenn Sie auf Aspirin allergisch sind, haben Asthma oder Atembeschwerden Erfahrung bei der Verwendung Mobic. Nicht rauchen, sind Alkohol oder nehmen steroidale Medikamente während der Verwendung dieser Droge. Verwenden Sie nur, wenn vorgeschrieben.

    Warnungen / Vorsichtsmaßnahmen

    Verwenden Sie keine Mobic, wenn:

    Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Mobic;
    Sie haben eine schwere allergische Reaktion hatte (z. B. schweren Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Wucherungen in der Nase, Schwindel) auf Aspirin oder ein Nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAR) (zB Ibuprofen, Celecoxib);
    Sie vor kurzem oder werden mit Bypass-Herzoperation;
    Sie haben ein Magengeschwür;
    Sie befinden sich in den letzten 3 Monate der Schwangerschaft.
    Fragen Sie Ihren Arzt oder Arzt sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.

    Wichtig:

    Nicht Auto fahren oder andere, möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie wissen, wie Sie darauf reagieren.
    Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis oder verwenden Sie für länger als vorgeschrieben, ohne mit Ihrem Arzt.
    Mobic ist ein NSAR. Bevor Sie beginnen eine neue Medizin, überprüfen Sie das Etikett zu sehen, ob es ein NSAR (zB Ibuprofen) in it too. Ist dies der Fall, oder wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Nehmen Sie kein Aspirin, wenn Sie mit Mobic, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt.
    Labortests, einschließlich der Nierenfunktion, Blutbild, Blutdruck und kann durchgeführt werden, während Sie Mobic verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu überwachen. Achten Sie darauf, halten alle Arzt-und Labor-Terminen.
    Verwenden Sie Mobic mit Vorsicht bei älteren Menschen, sie kann mehr empfindlich auf die Auswirkungen, insbesondere Magenblutungen und Nierenprobleme.
    Vorsicht ist geboten bei der Verwendung von Mobic bei Kindern, sie kann mehr empfindlich auf die Auswirkungen, vor allem Durchfall, Fieber, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und Erbrechen.
    Mobic sollte mit äußerster Vorsicht bei Kindern jünger als 2 Jahre alt werden; Sicherheit und Wirksamkeit bei diesen Kindern wurden noch nicht festgelegt.
    Schwangerschaft und Stillzeit: Mobic kann Schädigungen des Fötus. Verwenden Sie es nicht innerhalb der letzten 3 Monate der Schwangerschaft. Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung Mobic zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Mobic in der Muttermilch zu finden ist. Nicht stillen, während unter Mobic.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

    Verstopfung, Durchfall, Schwindel, Gas-, Kopfschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Magenbeschwerden, Schlafstörungen.
    Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

    schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Schwierigkeiten beim Atmen, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge); blutig oder schwarz, Teerstühle; Veränderung der Menge von Urin hergestellt, Schmerzen in der Brust, Verwirrung , dunkler Urin, Depressionen, Ohnmacht, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Fieber, Schüttelfrost, oder anhaltende Halsschmerzen, psychische oder Stimmungsschwankungen, Taubheitsgefühl in einem Arm oder Bein; einseitige Schwäche, rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut; Klingeln in den Ohren; Krampfanfälle, schwere Kopfschmerzen oder Schwindel, schweren oder anhaltenden Bauchschmerzen oder Übelkeit, starkem Erbrechen, Kurzatmigkeit, plötzlicher oder unerklärliche Gewichtszunahme, Schwellungen an Händen, Beinen oder Füßen, ungewöhnliche blaue Flecken oder Blutungen, ungewöhnliche Gelenk-oder Muskelschmerzen Schmerzen, ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche; Vision oder Änderungen Rede, Erbrechen, dass wie Kaffeesatz aussieht, Gelbfärbung der Haut oder Augen.

    Weitere Informationen

    Mobic ist nur durch den Patienten verwendet werden, für die es vorgeschrieben ist. Nicht teilen es mit anderen Menschen.
    Wenn Ihre Symptome nicht verbessern oder wenn sie schlechter werden, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.rend empfunden werden:

    Verstopfung, Durchfall, Schwindel, Gas-, Kopfschmerzen, Sodbrennen,

mobile version →